Werkzeug
Ratgeber

Die Werkzeuge der Heimwerker

Deutschlands Top 10 Werkzeuge für zu Hause

Jeder Haushalt sollte ein paar grundlegende Werkzeuge – zum Beispiel eine Akku Bohrmaschine – für den Einsatz im Notfall zuhause bereit haben. Auch wenn Sie selbst kein großer Freund von handwerklichen Tätigkeiten sind, sollte man kleinere Arbeiten in der Wohnung und im Haus doch schnell selbst erledigen können. Lesen Sie im Folgenden die Top 10 der Werkzeuge für Heimwerker in Deutschland.

Der Hammer

WerkzeugDer Hammer ist ein traditionelles Werkzeug und bekannt als Symbol für die Handwerkskunst im Allgemeinen. Er ist etwas schwer, sollte aber in keinem Haushalt fehlen. Die Funktion des Hammers ist sehr einfach – er klopft Nägel in Oberflächen.

Kaufen kann man einen Hammer in jedem Baumarkt, mittlerweile aber auch ziemlich günstig in den Supermärkten.

Schlüsselzange

Die Schlüsselzange sagt definitiv nicht jedem Menschen etwas, doch ist auch elementar für einen guten Heimwerker. Aber was kann sie überhaupt? Die Schlüsselzange erzeugt eine Hebelwirkung, die dafür gut ist, dass man beispielsweise beim Schrauben weniger Kraft aufwenden muss. Durch die Form wird auch der Halt und der Griff verstärkt.

Erhältlich sind die Schlüsselzangen in den Baumärkten, dabei kann man verschiedene Größen erwerben.

Kombizange

Bei diesem Werkzeug handelt es sich um eine Zange für alle Fälle. Mit der Kombizange kann man vielfältige Tätigkeiten durchführen. Darunter zählen unter anderem das Halten von Nägeln beim Einschlagen, allgemein das Festhalten von Dingen oder auch das Abknipsen von Drähten. Bei dem Letzten sollte man als Laie aber sehr vorsichtig sein, denn bei elektrischen Arbeiten sollte man sich eher an Profis wenden.

Beim Kauf der Kombizange sollte auf Leichtigkeit geachtet werden.

Wasserwaage

Die Wasserwaage ist ein Werkzeug, welches viel Geduld erfordert, aber dennoch in jedem Werkzeugkoffer vorhanden sein sollte. Der Sinn ist es, abschätzen zu können, ob man gerade gearbeitet hat oder, ob etwas schief befestigt ist. Dazu muss man einfach nur schauen, dass die kleine Wasserblase genau in der Mitte der Waage ist.

Bei einer Wasserwaage sollte man auf möglichst hochwertige Modelle setzen, damit das Ergebnis auch möglichst genau ist.

Ratsche

Eine Ratsche ist wohl auch unter Laien eher weniger bekannt, aber als wichtiges Teil eines Steckschlüsselsatzes, gehört auch sie in den Haushalt.

Beim Einkauf sollte darauf geachtet werden, dass die Ratsche in der richtigen Größe verfügbar ist und das die Qualität des Griffs stimmt.

Seitenschneider

Dieses hilfreiche Werkzeug ist bestimmt keine Schere. Da die beiden Enden des Seitenschneiders direkt aufeinander treffen, kann man mit ihm sogar Nägel oder Drähte abknipsen und das, ohne zu viel Kraft aufzuwenden. Auch Gummi oder Kunststoffe lassen sich durchtrennen.

Einen Seitenschneider kann man gut im Baumarkt kaufen, aber man sollte immer auf die richtige Qualität achten.

Cuttermesser

Verpackungen oder Pakete können jedem manchmal die Nerven rauben, da sie sich mit einer einfachen Schere meist nicht öffnen lassen. Da ist es immer gut, wenn man ein Cuttermesser parat hat. Die Klinge des Messers ist sehr scharf und lässt sich nach dem Benutzen wieder einfahren.

Auch hier sollte auf gute Qualität geachtet werden, denn billige Cuttermesser können schnell kaputt gehen.

Inbusschlüssel

Auch dieses Werkzeug ist manchmal unabkömmlich, auch wenn man es oft nicht im Haus hat. Für den Einsatz am Fahrrad zum Beispiel ist ein Inbusschlüssel besonders wichtig. Viele verschiedene Größen stehen bei diesem Werkzeug zur Auswahl – ganz nach persönlichen Bedarf.

Wenn man einen Inbusschlüssel kauft, dann sollte man am besten gleich ein ganzes Set mit entsprechender Qualität mitnehmen.

Schraubendreher

Den kennt wohl jeder – den typischen Schraubendreher. Auch die meisten Laien unter den Handwerkern haben ihn bereits im Haus. Mehrere Größen und auch Formen sind vorhanden, damit man auch in jedes Gewinde einer Schraube hinein findet. Dann muss man einfach nur noch drehen.

Schraubendreher findet man heutzutage nicht nur im Baumarkt, sondern auch beinahe in jedem Supermarkt.

Akku Bohrmaschine

Die Akku Bohrmaschine steht auf Platz 1 der Top 10 Werkzeuge für Heimwerker in Deutschland. Warum? Weil sie äußerst vielseitig zu verwenden ist. Mit einer Akku Bohrmaschine kann man bei Bedarf Löcher bohren oder aber auch einfach nur Schrauben drehen. So wird das Zusammenbauen von Möbeln zu einem Kinderstück, denn keine Kraft wird mehr benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.